Schlagwörter

, , ,

Ja. Ich. Lebe. Noch.
Zum Wochenende jetzt ein Power-Smothie-Rezept.
Bei der Zutatenliste hatte ich erst Angst, dass das Ganze zu sauer wird, aber die Banane schlägt das überschüssige Saure einfach in die Flucht, ohne dabei penetrant zu sein. Und das kommt von mir – einer waschechten Bananenverächterin. Seit ich als Kind mal in eine faule Banane gebissen habe  … aber das ist eine andere Geschichte.

Also  für 2 Portionen braucht ihr
2-3 Kiwis
1 Banane
2 Orangen
1 Limette
1 daumendickes Stück Ingwer  – der macht aus dem Smoothie einen echten Knüller.

Alles schälen und kleinschneiden bzw. pressen und das Stück Ingwer schälen und durch eine Knoblauchpresse jagen. Dann alles zusammen mixen, auf zwei Gläser verteilen und mmmmmhhh!

image

Advertisements